• 08Sep
    Categories: Allgemein Comments: 0
    2006 krönte sich das Giant Racing Team mit Martin Kraler (Ö) auf der Planai zum besten Mountainbike Team der Welt

    2006 krönte sich das Giant Racing Team mit Martin Kraler (Ö) auf der Planai zum besten Mountainbike Team der Welt

    Das Who is Who der internationalen Mountainbike Szene trifft sich in wenigen Tagen im österreichischen Schladming zum Saisonfinale. Für Fans des Mountainbikesports bietet sich damit eine einmalige Gelegenheit, die Stars der Szene hautnah erleben zu können. Ob Weltmeister, Olympiasieger, Weltcupsieger. Sie alle werden mit ihren Teams vom 18. Bis 20. September in Schladming ihre Zelte aufschlagen.

    Ob der taffe Schweizer und Neo Weltmeister Nino Schurter, der charismatische Franzose und Olympiasieger Julien Absalon, der quirlige Spanier Jose Hermida, der immer coole Christoph Sauser oder Topfahrer wie der aktuelle Marathon Weltmeister Roel Paulissen aus Belgien: Wenn man diese Herren live am Bike sieht, kommt man aus dem Staunen nicht mehr heraus. Kein Anstieg zu steil, keine Abfahrt zu schwierig, kein Hindernis nicht bewältigbar. Nicht zu vergessen ist selbstverständlich die sympathische Österreicherin Lisi Osl, die bei den Damen sicherlich zu den Favoritinnen zählt und mittlerweile zu den besten Mountainbikerinnen der Welt gehört. Die elfenhafte Profi-Bikerin aus dem Tiroler Unterland überzeugt nicht nur durch ihr technisches Fahrkönnen, sondern vor allem auch durch ihr charmantes, natürliches Auftreten.

    Rund 5,4 Kilometer ist der Cross Country Kurs lang. Der Planai Zielhang zählt zu den härtesten Anstiegen im Cross Country Weltcup. Vor mittlerweile 3 Jahren gelang es auf der Planai übrigens dem Österreicher Martin Kraler mit seinen damaligen Teamkollegen vom Giant Racing Team sich zur besten Mountainbike Profimannschaft 2006 zu krönen.

    Wetter in Schladming
    Zimmer, Hotel, Pension in Schladming
    Livebilder Schaldming

  • 31Aug
    Categories: Events, News Comments: 0
    MartinKraler

    Foto: Martin Kraler

    Am Samstag, 12. September 2009 ist es wieder soweit: Der Dolomitenmann geht in seine 23. Auflage. Der legendäre Staffelbewerb mit Teams bestehend aus vier Athleten (ausschließlich Männer!) besteht aus je einem Bergläufer, Paragleiter, Wildwasser Kanute und Mountainbiker. Die insgesamt 111 Teams, darunter auch zahlreiche Profimannschaften, werden sich nichts schenken. Unter den Teilnehmern finden sich No Names genauso wie Berglauf Weltmeister Jonathan Wyatt (NZL) und Marco de Gasperi (ITA) sowie der frisch gebackene Mountainbike Marathon Vize-Weltmeister Alban Lakata (AUT). Start ist am Samstag um 10 Uhr am Hauptplatz in Lienz. Man darf gespannt sein, welches Team sich den prestigeträchtigen Titel „Dolomitenmann 2009“ sichert. Denn letztendlich zählt nicht die Leistung eines Einzelnen, sondern die des gesamten Teams.

    Wetter in Lienz
    Hotel, Zimmer in Lienz

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBloggeramt.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de