• 20Okt
    Categories: Events, Sport Comments: 0

    Am 6. und 7. November 2010 steht Innsbruck mal wieder ganz im Zeichen des Bergsports. An den beiden Tagen dreht sich auf dem Messegelände in Innsbruck alles um das Alpinforum 2010, das dieses Jahr wieder von der Alpinmesse begleitet wird. Organisiert vom Kuratorium für alpine Sicherheit hat sich die Bergsportmesse über Jahre hinweg zur Szeneplattform entwickelt, wo sich Bergsportler und Rettungskräfte austauschen können.

    Alpinmesse-2010

    Alpinforum 2010 – Themen

    Wer sich etwas tiefer mit der Materie Berg auseinander setzten will , für den ist das Alpinforum Innsbruck genau das Richtige. Hier dreht sich alles um Sicherheit in den Bergen und die Möglichkeiten der Riskominderung. Die Themen 2010 sind unter anderem:

    • Berg und Risiko: Der Umgang in anderen Risikosportarten und Möglichkeiten des Risikomanagements
    • Berg und Recht: Wartung und Sanierung von Klettergärten und das Thema “Führer aus Gefälligkeit”.
    • Lawinen und Schnee Themenblock: Schneedecken und Stabilitätstests in Diskussion

     Alpinmesse 2010 – Eisklettern Indoor

    Die begleitende Alpinmesse Innsbruck, die in den letzten Jahren sehr gut besucht war, bietet auch 2010 wieder einiges für die Besucher: Die Experten des Österreichischen Skiverbands geben Tipps in Sachen Skipräparation, die Bergrettung informiert über Erste Hilfe am Berg und in einem Sauerstoffsimulationszelt kann man seinen eigenen Körper testen. Besonders empfehlenswert sind auch die Impulsvorträge über die Themen Sichern in Theorie und Praxis sowie Beurteilung der Lawinengefahr für Jedermann. Ein Highlight der Alpinmesse 2010 in Innsbruck wird wohl “Pray for Ice” presented by Pieps sein. An einer 15 Meter hohen Indoor Kletterwand präsentiert Weltmeister Markus Bendler, was es heißt, ein Profi im Eisklettern zu sein.

    Alpinmesse Innsbruck 2010 – Aussteller und Preise

    Alpinmesse-2009Neben den interessanten Vorträgen und der Möglichkeit zum aktiven Teilnehmen, präsentieren auch 75 namhafte Aussteller ihre neusten Produkte. Vom neuesten Tourenski bis hin zum besten LVS-Gerät ist alles vorhanden. Dazu kommt auch die aktuelle Bekleidung und Notfallausrüstung. Der Eintritt auf die Alpinmesse in Innsbruck 2010 kostet 6 Euro, für das Alpinforum 2010 für das ganze Wochenende 22 Euro. Weitere Informationen gibt es auf www.alpinmesse.info .

  • 16Sep
    Categories: Sport Comments: 0

    So langsam und sicher kommt der Winter und die Skigebiete in Tirol beginnen mit der Vorbereitung auf das Skiopening 2010! Noch gibt es aber die ein oder andere Möglichkeit, ein paar Stunden draußen zu verbringen. So zum Beispiel letztes Wochenende, an dem sehr schönes Wetter in Tirol herrschte. Also machten wir uns letzten Samstag auf, um den größten Hochseilgarten in Tirol zu besuchen – den 1. Adventure Park Tirol im Stubaital.

    Klettern, Fliegen und Balancieren!

    Serles0095Der Hochseilgarten im Stubaital bietet ganze 120 Übungen auf 13 verschiedenen Parcours. Zunächst übt man sich an den leichteren Routen, bevor es immer weiter nach oben hoch in die Bäume geht und man irgendwann mitten durch den Wald fliegt. Dabei ist man stets mit zwei Karabinern an einem Stahlseil gesichert. Trotzdem kostet es durchaus öfters Überwindung, über die schmalen Seile zu balancieren. Einer der Höhenpunkte ist eine Route, auf der man nach einigen Hindernissen schließlich auf den original Skiern von Gregor Schlierenzauer steht und versucht, wie beim Skispringen die gegenüberliegende Plattform zu erreichen. Nicht jedem gelingt es, sich bis zum Ende auf den Skiern zu halten.

    Anfahrt Hochseilgarten Stubaital

    Die Anreise zum Hochseilgarten im Stubaital ist eigentlich ganz leicht. Zunächst fährt man von Innsbruck über die Brennerautobahn bis zur Autobahnausfahrt Stubaital Schönberg. Von dort geht es bis nach Fulpmes. Aufpassen: Der Hochseilgarten befindet sich auf der linken Fahrbahnseite kurz VOR Fulpmes! Wer noch nie in einem Hochseilgarten war, sollte das in den letzten Herbstsommertagen mal ausprobieren. Denn viel Zeit bleibt nicht mehr, bevor der Winter kommt. Auf dem Stubaier Gletscher beginnt dieses Wochenende bereits die Skisaison!

    Bilder aus dem Hochseilgarten im Stubaital

    Homepage Adventure Park Tirol

  • 02Sep
    Categories: Allgemein Comments: 1

    Auf die Hauptstadt der Alpen kommt wieder ein sportliches Megaevent zu: Vom 15. bis 18. September 2010 findet in Innsbruck die erste Kletter Europameisterschaft statt. Der Österreichische Alpenverein erwartet 300 Athleten aus 30 verschiedenen Nationen. Damit ist die Klettereuropameisterschaft die größte Veranstaltung für die Kletterszene. Die Entscheidungen in den verschiedenen Disziplinen fallen in Innsbruck am Marktplatz und in Imst bei der Kletterhalle.

    Kletter-EM-2010

    Kletterhalle Imst – neuer Outdoorbereich

    Die Kleinstadt in der Ferienregion Imst – Gurgltal ist seit Jahren ein Mekka für Kletterfans. Hier finden die Sportler nämlich optimale Voraussetzungen, ihr Können am Fels und in der Wand zu verbessern. Über 1000 Freiluft-Routen, zahlreiche Klettergärten und die höchste Kletterhalle von Tirol erklären, warum hier die Kletter Europameisterschaft ausgetragen wird. Der neue Outdoorbereich der Kletterhalle in Imst ist sowohl Schauplatz der Eröffnungsfeier als auch der Vorstiegs- und Speedwettbewerbe.

    Kletter Europameisterschaft am Markplatz in Innsbruck

    HW-090829-blocmaster-6200Mit Blick auf die Nordkette und dem Innsbrucker Klettersteig hangeln sich am Innsbrucker Marktplatz die Boulderer an einer transportablen Kletterwand entlang. Unter Bouldern versteht man das Klettern in Absprunghöhe ohne Seil und Klettergurt. Die frühere Randsportart erfreut sich immer größerer Beliebtheit und zählt seit 1990 als extra Disziplin im Sportklettern. Das Finale im Bouldern findet am Samstag um 18:30 Uhr am Marktplatz in Innsbruck statt, bevor nach anschließender Siegerehrung die Kletterparty in der Markthalle steigt. Wir wünschen allen Sportler und Zuschauern gutes Wetter bei der Kletter-EM in Innsbruck und freuen uns auf sportliche Höhepunkte!

    Video Kletter EM in Innsbruck 2010

    YouTube Preview Image

    Ein Programm der Kletter – EM in Imst und Innsbruck und einen Überblick über die Wettkämpfe und Austragungsorte findet ihr auf der offziellen Homepage.

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBloggeramt.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de