• 15Apr
    Categories: News, Sport Comments: 1

    Sitour-cup-2010Prickelnde Rennatmosphäre herrschte beim diesjährigen Sitour Cup in Hochfügen im Zillertal. Weder Wind und Schneefall noch Nebel konnten der ausgelassenen Stimmung etwas anhaben. Und so trotzen 218 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der österreichischen Seil- bzw. Bergbahnbranche aus ganz Österreich den teilweise widrigen Wetterverhältnissen und stellten sich der sportlichen Herausforderung im Riesentorlauf.

    Im Anschluss an das Rennen wurde beim traditionellen sitour get together köstlich gespeist, ausgelassen gefeiert und bis in die Abendstunden zum Takt der Jungen Zellberger geshakt und getanzt.

    BILDER UND VIDEOS FOLGEN IN DEN NÄCHSTEN TAGEN!

    Ergebnisse

    Die Tagesschnellsten waren bei den Damen Miriam Bodmair von den Kitzsteinhorn Cool Running mit einer Zeit von 1:09.15 und bei den Herren Wolfgang Sailer vom Team Dias Blitz mit einer Zeit von 1:06.62.

    Ergenisliste Einzel

    Bei der Mannschaftwertung gab es aufgrund technischer Probleme seitens des
    durchführenden WSV Fügen leider kein Streichergebnis, wie dies eigentlich geplant war. Wir bitten um Verständnis und werden gleichzeitig Sorge dafür tragen, dass 2011 die Mannschaftwertung mit Streichergebnis gesichert ist. Der Vollständigkeit halber möchten wir daher an dieser Stelle darauf hinweisen, dass bei einer Wertung mit Streichergebnis folgende Mannschaften das Podest erklommen hätten.

    Mannschaftsergebnis

    bis 120 Jahre
    1. Shuttleberg Racers Kleinarl 3:31.76
    nicht gewertet: Schaidreiter Christof
    2. Buggels Knechte Sölden 3.34.51
    nicht gewertet: Krabacher Michael
    3. Kitzsteinhorn Cool Running 3:38.16
    nicht gewertet: Scharler Manfred

    121-160 Jahre
    1. Arena Flitzer 3:29.73
    nicht gewertet: Pair Alois
    2. Bergbahnen Wagrain 3:31.02
    nicht gewertet: Herzmair Josef
    3. Silvretta Montafon Nova Racer 3:32.74
    nicht gewertet: Sorel Rudi

    über 161 Jahre
    1. Highportflitzer-Zauchensee 3:29.41
    nicht gewertet: Weissacher Johann
    2. Reiteralm Power Team 3:31.97
    nicht gewertet: Trinker Ewald
    3. Silvretta Montafon Nova Racing Team 3:34.56
    nicht gewertet: Wachter Paul

  • 25Dez
    Categories: News Comments: 1

    Für all diejenigen, die sich im Zillertal gut auskennen und auch gerne ein paar Pistenkilometer sammeln, gibt es seit dieser Wintersaison ein tolles Gewinnspiel: Bei der sogenannten “Zillertaler Pistenchallenge” können die Teilnehmer einen einwöchigen Aufenthalt in einer Skihütte im Zillertal für 10 Personen gewinnen.

    Online spielen und Punkte sammeln

    Logo PistenchallengeIm Internet können Sie zunächst mit Ihrem Wissen über die verschiedenen Skigebiete des Zillertals Punkte sammeln. Beim “Hüttenmemory” müssen Sie die 30 Skihütten des Zillertals dem richtigen Ort zuordnen. Den zerschnittenen Zillertaler Pistenplan gilt es beim “Skigebiets-Puzzle” in die richtige Ordnung zu bringen und Ihr Allgemeinwissen über das Zillertal dürfen Sie beim “Skigebiets-Quiz” unter Beweis stellen.

    Skifahren im Zillertal bringt Punkte

    Dann geht es in die Zillertaler SkigebieteRead more »

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBloggeramt.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de