• 17Aug
    Categories: Events Comments: 0

    Im Tiroler Ötztal findet am 30. August 2009 der traditionelle Ötztaler Radmarathon statt. 4000 Radfahrer begeben sich auf einen 238 Kilometer langen Rundkurs und bewältigen insgesamt 5500 Höhenmeter.

    soel_radmarathon_11_08Die Strecke des Ötztaler Radmarathons

    Schon um 6:45 startet am Sonntag in Sölden das Radrennen. Zunächst rollen die 4700 Rennradfahrer bergab bis Ötz im Ötztal. Von dort aus geht es über das 2020 Meter hohe Küthai über den ersten Pass nach Innsbruck. Es folgt der lange – aber mit höchstens 12 Prozent Steigung – gemächliche Anstieg über den Brenner.

    Ötztaler Radmarathon in Südtirol

    Vom Brenner aus geht es wieder abwärts nach Sterzing in Italien. Doch an Verschnaufen ist nicht zu denken! Es folgt der dritte steile Anstieg auf den 2090 Meter hohen Jaufenpass, vorbei am Skigebiet Ratschings. Die darauffolgende Abfahrt, dürfte spektakulär werden… liegen doch zahlreichen Kehren auf dem Weg nach St. Leonhard im Passaiertal. Viele werden hier schon knapp bei Puste sein, doch das dicke Ende kommt noch!

    “Ötztaler” weiter übers Timmelsjoch

    Es folgt der fast 29 Kilometer lange Anstieg auf das 2509 Meter hohe Timmelsjoch, der höchsten Passstraße Österreichs. Der Anstieg ist mit 1759 Höhenmetern der längste und anstrengendste des Ötztaler Radmarathons und nach fast 200 Kilometern Strecke in den Beinen sicher die größte Herausforderung für die Radfahrer. Die Veranstalter gehen davon aus, dass all diejenigen, die nicht bis 15:30 den Kontrollpunkt in St. Leonhardt passieren, das Timmelsjoch nicht vor 19:30 erreichen werden. Für all diejenigen droht der “Besenwagen” und ein neuer Versuch in 2010.

    soel_radmarathon_34_08Siegerehrung in Sölden

    Der Sieger des 29. Ötztaler Radmarathons 2009 wird bereits gegen 13:30 Uhr in Sölden erwartet.  2008 kam er aus Italien: Antonio Corradini fuhr die Rundstrecke in 7 Stunden und 49 Sekunden. Eine beachtliche Leistung. Übrigens: Auch bei den Frauen gewann eine Italienerin!

    Nachdem das Wetter in Tirol in diesem Sommer sehr durchwachsen war und auch einige Kälteeinbrüchen mit Schnee bis auf 2000 Meter stattfanden, kann man nur auf gutes Wetter beim “Ötztaler” 2009 hoffen. Den 4000 Startern ist es auf jeden Fall zu wünschen!

    Share and Enjoy: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
    • MisterWong
    • Y!GG
    • Webnews
    • Digg
    • del.icio.us
    • StumbleUpon
    • Reddit
    • Facebook
    • Live-MSN
    • SEOigg
    • Tausendreporter
    • Technorati
    • TwitThis

    Related posts:

    1. Ötztaler Radmarathon 2009 – gutes Wetter!
    2. Countdown läuft: Ötztaler Radmarathon 2009
    3. Ötztaler Radmarathon 2010
    4. Anmeldung zum Ötztaler Radmarathon 2011: „Ich habe einen Traum . . .“
    5. World Games of Mountainbiking 2009 in Saalbach Hinterglemm

Leave a Comment

Please note: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.

Spam protection by WP Captcha-Free

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBloggeramt.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de