• 22Nov
    Categories: Allgemein Comments: 0

    Skandinavien KvitfjellNach einer guten Vorbereitung am Gletscher (Zermatt, Mölltaler, Stubaier und Kaunertaler Gletscher) startet die österreichische Nachwuchsfahrerin Stefanie Wopfner voll motiviert in Norwegen in die Skisaison 2010/2011.

    Das Europacup Team unter der Leitung von Cheftrainer Bernd Brunner fliegt bereits morgen nach Norwegen. Dort wird einige Tage trainiert sowie zwei Fis-Rennen als Rennvorbereitung für die Europacup Rennen bestritten. Am 3. Dezember heißt es dann „Start frei“ für das erste Europacup Rennen, ein Riesentorlauf in Kvitfjell. Das weitere Programm von Steffi sieht dann folgendermaßen aus: 4.12.2010 Super-G, 5.12.2010 Super-Kombination (SG+SL).

    Übrigens: Eine Teamkollegin von Steffi, Alexandra Daum, die beim Weltcup Slalom in Levi am Start war und dort eine gute Leistung erbracht hatte, wird nun auch in Amerika beim Weltcup Slalom in Aspen an den Start gehen.

    Wir wünschen beiden Damen alles Gute.

  • 11Nov

    iSki512x512mitSF_atRechtzeitig zum Start der Wintersaison sind die runderneuerten kostenlosen Applikationen iSki Austria und iSki Swiss jetzt online.

    Damit stehen uns Winterfreaks umfangreiche und topaktuelle Informationen zu unseren Lieblingsskigebieten überall und jederzeit online zur Verfügung. Die iSki Apps liefern tagesaktuelle Informationen zu österreichischen und Schweizer Skigebieten. Neben den detaillierten Infos zu Schneehöhe, geöffneten Liften und Pisten, Funparks, Lawinenwarnstufe, Wetterdaten und Livecams, können sogar aktuelle Panoramakarten mit dem Liftstatus abgerufen werden. In der neuen Version kann man sich die Skigebiete mit der örtlichen Erreichbarkeit aus seiner aktuellen Position auflisten und sich dann gleich vom Routenplaner in sein gewähltes Gebiet leiten lassen. Ein weiteres tolles Feature ist der Freundefinder mit Facebook-Connection. Da kann man sich gar nicht mehr verpassen!  Und das Tolle: die iSki Apps stehen in Kürze auch für BlackBerry® und Android®-Handys zur Verfügung!

    Wer sich selbst von den iSki Features überzeugen will, kann das Programm kostenlos entweder direkt über das iPhone oder über iTunes herunterladen (Suche nach “iSki” im App Store).

  • 10Nov

    Die Top Freeskier und Snowboarder der Salzburger Szene werden am Kitzsteinhorn erwartet. Der bereits zum 6ten Mal stattfindende Contest überrascht im neuen Format.

    Mit der Prämiere des Pirates Snowboard-Movies „Hooked“ und anschließender Party auf der Kapruner Burg wird Freitagabend gestartet. Für die nötigen Beats und Bässe, die Frau Holle endgültig aus Ihrem „Sommerschlaf“ wecken sollen,  wird auf zwei Floor`s gesorgt. Dafür bereit erklärt haben sich unter anderem DJ Juwee von den Wax Wreckaz (AUT) und Dual Force (NL).

    Doch trotz langer Party Nacht wird man die Freeski und Snowboard Elite schon früh morgens  beim Training am Kitzsteinhorn bestaunen dürfen. Am Nachmittag wird dann der Contest im Jib for Tip Format ausgetragen. Das bedeutet bares Geld für jede spektakuläre Performance. Für genug Spannung und Action ist damit wohl gesorgt. Und für alle, die sich noch nicht im Fun Park zuhause fühlen, gibt es einen  kostenlosen Snowboard- und Freeski Test beim Alpincenter. (Ausweis nicht vergessen!)

    Am Samstagabend rocken dann die Skateboarder in der Burg die Miniramp. Danach wird der zweite Teil der Basecamp Party angetreten. Mit der Lionhouse Crew (AUT) und Dual Force (NL) und der Premiere des Local-Skatemovies “Mandas Reloaded“. 

    PS: Der Park sieht auf den Panoramabildern schon echt genial aus. Respekt an die Shaper.

  • 02Nov

    Obergurgl-Opening-2010Aufgrund der ausgezeichneten Schneelage in den Alpen haben sich viele Skigebiete dazu entschlossen früher als geplant die neue Skisaison einzuläuten. Auch das Skigebiet Obergurgl Hochgurgl wird sein Skiopening2011 um eine Woche nach vorne verschieben: Bereits am 12. November 2010 öffnen die ersten Lifte. Bei dem sogenannten Pre Opening Wochenende erwartet die Ski- und Snowboardfahrer ein großes Angebot: In Hochgurgl soll der gesamte Bereich um Wurmkogel und Schermer geöffnet werden, in Obergurgl wird die Hohe Mut Bahn sowie die Rosskarbahn laufen. Das heißt, fast das gesamte Skigebiet ist zum Skiopening 2010 geöffnet.

    Offizieller Saisonstart 2010 Obergurgl

    Der offizielle Startschuss für die neue Skisaison fällt dann eine Woche später. Ab dem 18. November 2010 surren die Lifte durchgehend bis 1. Mai 2011 im “schneesichersten Wintersportort der Alpen”. Zum Ski Opening gibt es günstigere Skipässe und 20 Prozent Ermäßigung beim Skiverleih in allen Sportgeschäften in Obergurgl-Hochgurgl. Daneben finden zahlreiche Veranstaltungen statt – unter anderem ein so genannter “musikalischer Einkehrschwung” mit Live-Musik auf den Skihütten. Das gesamte Programm findet ihr hier: Ski Opening 2010 Obergurgl Hochgurgl

    4. Tourismusgipfel 2010 Obergurgl Hohe Mut

    Hohe MutGleich zu Beginn der neuen Skisaison in Obergurgl findet in der Hohen Mut Alm auf über 2500 Metern Seehöhe am 19. November 2010 der 4. Toruismusgipfel statt. Dabei diskutieren internationale Wirtschafts- und Tourismusexperten über die Zukunft des Tourismus. Aktuelle Fragen wie “intelligenter Verkauf” im Wintertourismus und die effiziente Nutzung von Web 2.o Anwendungen im Tourismus stehen auf der Tagesordnung.
    Ob das Wetter im Ötztal auch ein Gesprächsthema sein wird, können wir euch jetzt noch nicht verraten – was wir aber auf unserer Webcam in Obergurgl erkennen können ist die ausgezeichnete Schneelage. Einem erfolgreichen Saisonbeginn im Skigebiet Hochgurgl Obergurgl sollte also nichts im Wege stehen!

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBloggeramt.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de