• 21Sep
    Categories: Events Comments: 0
    Julia Forstner beim Training

    Julia Forstner beim Training

    Kommendes Wochenende (vom 25. bis 27. September) geht in Innsbruck so richtig die Post ab, wenn es wieder heißt: Start frei für das Austria Xtreme Cup Finale. Ein sportliches Event der Superlative. Schauplatz ist der Nordketten Singletrail in Innsbruck, ein Hotspot der europäischen Freeride Szene. „Urgestein“ und Local Christian Piccolruaz mit Team, die Vertriders – Litevill-Trail Solutions, haben wie immer hervorragende Toparbeit geleistet und den Nordketten Trail atemberaubend in unzähligen Arbeitsstunden revitalisiert. Picco, wie ihn Insider nennen, wird übrigens selbst auch am Start sein. Mit dabei aber auch Boris Tetzlaff, der 2008 die Bestzeit aufstellte, Markus Pekoll, Matthias Stonig, Local Benedikt Purner u.v.m. Aber auch die Damen stehen um nichts nach und so wird sich auch unsere feratel-Mitarbeiterin, Julia Forstner, der Challenge stellen. Wer Julia und Co live erleben will, schaut am besten vorbei. Spannung und Action sind garantiert. Wir wünschen allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern viel Glück! Übrigens: Auch der zweifache MTB Marathon Weltmeister Roel Paulissen nutzt schon mal nach Saisonende im Herbst gemeinsam mit Freunden den Trail zu Fun- und Trainingszwecken.

    Wetter Innsbruck

  • 08Sep
    Categories: Allgemein Comments: 0
    2006 krönte sich das Giant Racing Team mit Martin Kraler (Ö) auf der Planai zum besten Mountainbike Team der Welt

    2006 krönte sich das Giant Racing Team mit Martin Kraler (Ö) auf der Planai zum besten Mountainbike Team der Welt

    Das Who is Who der internationalen Mountainbike Szene trifft sich in wenigen Tagen im österreichischen Schladming zum Saisonfinale. Für Fans des Mountainbikesports bietet sich damit eine einmalige Gelegenheit, die Stars der Szene hautnah erleben zu können. Ob Weltmeister, Olympiasieger, Weltcupsieger. Sie alle werden mit ihren Teams vom 18. Bis 20. September in Schladming ihre Zelte aufschlagen.

    Ob der taffe Schweizer und Neo Weltmeister Nino Schurter, der charismatische Franzose und Olympiasieger Julien Absalon, der quirlige Spanier Jose Hermida, der immer coole Christoph Sauser oder Topfahrer wie der aktuelle Marathon Weltmeister Roel Paulissen aus Belgien: Wenn man diese Herren live am Bike sieht, kommt man aus dem Staunen nicht mehr heraus. Kein Anstieg zu steil, keine Abfahrt zu schwierig, kein Hindernis nicht bewältigbar. Nicht zu vergessen ist selbstverständlich die sympathische Österreicherin Lisi Osl, die bei den Damen sicherlich zu den Favoritinnen zählt und mittlerweile zu den besten Mountainbikerinnen der Welt gehört. Die elfenhafte Profi-Bikerin aus dem Tiroler Unterland überzeugt nicht nur durch ihr technisches Fahrkönnen, sondern vor allem auch durch ihr charmantes, natürliches Auftreten.

    Rund 5,4 Kilometer ist der Cross Country Kurs lang. Der Planai Zielhang zählt zu den härtesten Anstiegen im Cross Country Weltcup. Vor mittlerweile 3 Jahren gelang es auf der Planai übrigens dem Österreicher Martin Kraler mit seinen damaligen Teamkollegen vom Giant Racing Team sich zur besten Mountainbike Profimannschaft 2006 zu krönen.

    Wetter in Schladming
    Zimmer, Hotel, Pension in Schladming
    Livebilder Schaldming

  • 02Sep
    Categories: Allgemein Comments: 0

    FotoKofel

    Der Patscherkofel, gleichzeitig der Hausberg von Innsbruck, hat so Einiges zu bieten. Und das nicht nur im Winter. Und so lockt er Tausende Bergbegeisterte zu Fuß oder mit dem Mountainbike auf seinen Gipfel. Gerade wenn das Wetter für eine längere Bergtour zu unsicher ist, bietet sich der Innsbrucker Hausberg hervorragend für einen Ausflug an. Wer es gemütlicher bevorzugt, dem steht mit der Patscherkofelbahn eine bequeme Aufstiegshilfe zur Verfügung und kann entlang des Zirbenweges einen herrlichen Ausblick auf Innsbruck und das Inntal genießen.

    Livecam Patscherkofel

    Wetter Innsbruck, Wetter Patscherkofel

  • 02Sep
    Categories: Allgemein, Orte Comments: 0

    Wenn die Tage kürzer, die Luft klarer und die Fernsicht schärfer wird – dann geht es mit dem Sommer langsam zu Ende. Kein Grund, um Trübsal zu blasen, denn gerade im Herbst bietet es sich regelrecht an, per Bike oder pedes den einen oder anderen Berg zu erkunden. Unzählige Ausflugsziele locken Bergbegeisterte in luftige Höhen. So wie zum Beispiel der Kronplatz bei Bruneck in Südtirol. Dort kommen Groß und Klein auf ihre Kosten. Wundern Sie sich übrigens nicht, wenn Sie dort einen Mountainbiker regelrecht vorbei „fliegen“ sehen. Roel Paulissen, Mountainbike Weltmeister von 2008 und 2009,  zählt den Kronplatz u.a. zu seinen Trainingsgebieten. Ein ideales Wandergebiet  für gemütliche Spaziergänge oder anspruchsvolle Wanderungen ist übrigens auch die Umgebung rund um Kastelruth. So ist der Spitzbühel auf der Seiser Alm ein bekannter Startplatz für Paraglider und Drachenflieger, und bietet beste Bedingungen für einen Rundflug über die Seiser Alm, den Schlern, den Puflatsch, aber auch über den Rosengarten und das Grödner Tal.

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBloggeramt.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de